Share to Facebook Share to Twitter Stumble It More...
Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017, 18:34


Perserkatzen-Forum @ Perserkatzen-Forum at Facebookacebook

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Lieber Gast,
herzlich Willkommen im
Perserkatzen-Forum!



Derzeit betrachtest du das Forum als Gast, hast also kaum Zugriff auf unsere umfangreichen Foren, in denen es hauptsächlich um die Perserkatze, wie auch ihre kurzhaarige Verwandte, die Exotic Shorthair geht! Wenn du dich kostenlos registrierst, stehen dir eine Menge Funktionen zur Verfügung, unter anderem:

-eine eigene Galerie, in der Fotos übersichtlich in Hauptthemen und Kategorien hochgeladen werden können
-zahlreiche, schöne Bilder
-viele Informationen und Tipps rund um Katzen und deren artgerechter Haltung
-Tipps zur Pflege speziell von Perserkatzen
-Hilfe bei Fragen und Problemen
-Berechtigung zur Teilnahme am Fotowettbewerb mit der Möglichkeit spezielle Ränge und Fotoplätze zu gewinnen
-keine Werbung in den Foren oder Beiträgen

... und vieles mehr!


...jetzt registrieren!

Nach deiner Registrierung kannst du, mit Ausnahme des Vorstellungsforums, solange keine Beiträge schreiben und Themen eröffnen, bis du im Vorstellungsforum ein Thema eröffnet hast.
Es ist nur ein Beitrag, der sich aber lohnt!






Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2601

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 10. Mär 2010, 20:06 

Highscores: 83
Hallo!

Am 10.März.2010 hat eine Freundin meiner Mutter einen verwahrlosten Kater in einem Feldstück gefunden. (Richtung Petterweil, in der Nähe von Kleingärten.). Er lag dort völlig apathisch und hatte keine Angst vor ihrem großen Labrador. Sie brachte ihren Hund nach Hause und rief dann gleich mich und meine Mutter an. Wir sahen uns das Tier an und ich brachte es sofort zum Tierarzt, ihm wurde Fieber gemessen und es wurde versucht ihn zu füttern, was er auch tat - völlig ausgehungert. Nun ist er noch in der Tierarztpraxis und wird untersucht..

Gefunden in
Deuschland - Hessen - Rosbach/Rodheim v.d.H

gesch. Alter: 2-3 Jahre
Geschlecht: Kater
nicht kastriert, nicht tätowiert, nicht gechippt
Fell: creme/beige

Adresse/Tel. der Tierarztpraxis:
Dr. med vet. A Stern & Tierärztin C. Mucke
Tierärztliche Gemeinschaftspraxis für Kleintiere

Nieder-Wöllstädter Str. 28
61191 Rosbach-Rodheim
Telefon: 0 60 07 - 93 88 33
Telefax: 0 60 07 - 93 88 34
E-Mail: info@drsternundmucke.de

24 h Notdienst - 0151-15593191

--

ihr könnt natürlich auch mich kontaktieren,
ICQ: 418506599
E-Mail: julia.oertner@oertner.de
Telefon und genaue Adresse kann ich euch gerne per Privater Nachricht senden.

--

Jede noch so Kleine Info kann helfen,
ob jemand den möglichen Besitzer kennt,
jemanden kennt der den Kleinen vermisst,..
Mundpropaganda wäre super!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 10. Mär 2010, 20:32 

Highscores: 83
Sowas ist natürlich tragisch, immer wieder :trgr:
Wie sieht der Kater denn aus, welche Farbe hat er, dass hilft vieleicht etwas weiter.
Wenn sich kein Besitzer finden sollte und Du Ihn aufnimmst (was ich sehr toll finden würde :thumbup: ) solltest Du Ihn aber gründlich untersuchen lassen, damit er keine Gefahr für Deine anderen Katzen darstellt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 10. Mär 2010, 20:46 
Offline
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 3012
Wohnort: Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Geschlecht: weiblich
Stadt: Oberhausen
Hallo Julia,

kannst du vielleicht ein Foto von dem Kater machen?
Wenn du dies im Internet veröffentlichst, wird sich evtl. besser der Besitzer oder ein anderer der ihn kennt, bei dir melden!

Ist es denn ein Perserkater?
Oder ein Europäisch Kurzhaar?

_________________
Liebe Grüße von Nicole und :wcat: ....


Versuchungen sollte man nachgeben...wer weiß, ob sie wiederkommen!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 10. Mär 2010, 21:01 

Highscores: 83
Hallo ihr beiden!

Erstmal Danke für eure Antworten, ein Foto kann ich leider (im Moment) nicht machen, die Kleine Seele muss über Nacht (oder die nächsten Tage..) wegen Untersuchungen beim Tierarzt bleiben. Er wird auf Krankheiten getestet (Katzenaids etc.)

Er hat etwa diese Farbe:
http://www.tiere-kleinanzeigen.com/expo ... c6bc43.jpg
(Ich habe mal schnell eines aus dem Internet gesucht, ich kann das editieren, falls das gegen die Regeln verstoßen sollte.)
d.H beige/creme, also nicht wirklich dunkel und er sah aus, als wäre er erst vor kurzem geschoren worden..

und er sah aus wie ein 'richtiger' Perser, also ich weiß wie diese Katzen aussehen, da meine Freundin ein riesen Fan von den Fellknäulen ist. Er hätte die kalte Nacht draußen wahrscheinlich nicht überleben können und hat sich, wie ich ihn hochgenommen habe sofort in meine Jacke gekuschelt..

Meine Eltern sind sich recht einig da sie von den eingedrückten Näschen nicht viel halten, aber für mich würde das eigentlich keine Rolle spielen. Somit, sollte er wirklich besitzerlos sein, so werde ich mich ihm zu 100% annehmen, einen TA-Anmeldezettel habe ich auch schon ausgefüllt.

Einerseits würde ich mich riesig freuen wenn ich ihn nehmen könnte, andererseits hoffe ich natürlich auch das, sich der evtl. tot trauriger Besitzer findet

Ich habe die Anzeige schon in mehrere Foren gestellt, mein Vater hat verschiedene - im Umkreis liegende - Tierärzte angerufen und versucht es jetzt nochmal beim Tierschutzverein.

Viele Liebe Grüße
Julia
:play:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 10. Mär 2010, 21:47 

Highscores: 83
Ich finde es ganz toll von Euch, dass Ihr Euch sollche Mühe macht den Besitzer zu finden, wirklich super :daumeni:
So wie es aussieht ist es ein Perser in Creme.
Wenn einer von meinen süssen ausbüchsen würde, hätte ich schon alles in bewegung gesetzt um sie wieder zufinden.
Ich wünsche Euch das es bald ein glückliches Ende nimmt. :daumendr: :daumendr:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 11. Mär 2010, 08:58 

Highscores: 83
Da zeigt sich doch mal wieder das es immer von Vorteil ist , seine Tiere chippen zu lassen.
:pfote: Dann gebe es doch weniger dieser traurigen Geschichten. Ich hoffe das es der Katze gut geht , sie nix schlimmes hat und bei dir ein liebevolles Zuhause findet. Alles Gute das Tanjachen :cattys:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 17. Mär 2010, 22:56 

Highscores: 83
Hallo ihr lieben,

es tut mir leid das ich mich bis jetzt noch nicht gemeldet habe. Ich musste mit der Info ersteinmal klar kommen, das hat mich sehr mitgenommen.

Der Kleine blieb bis zum 11.3 beim Tierarzt, ein Züchter hat ihn wahrscheinlich (zu 99%) ausgesetzt, weil er für die Zucht nicht mehr von nutzen war. Er hatte einen Tumor im Bauch, vielleicht FIP.. das alles konnte man nicht mehr so schnell klären. Aber Tatsache ist, er wurde totkrank ausgesetzt.

Die Tierärztin hat entschieden gehabt das er nur noch gelitten hat, er hat nicht mehr gefressen und war völlig apahtisch. Sie hat ihn am 11.3 erlöst..

ich frage mich wie ein Mensch zu so etwas fähig ist.

http://www.online-grab.eu/ShowGrave.php ... c298f45fdf
hier ist ein kleines Online Grab für ihn..

Traurige Grüße an euch alle,
Julia


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 17. Mär 2010, 23:08 

Highscores: 83
Hallo Julia,

Es tut mir unendlich leid diese Zeilen lesen zu müssen, der einzige Trost der bleibt ist, dass er nicht mehr leiden muss sondern seinen Frieden gefunden hat.
Leider sind einen die Hände gebunden um sollche Leute zu bestrafen!
Sei ganz doll gedrückt und sage Dir , Ihr habt alles versucht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 18. Mär 2010, 00:19 

Highscores: 83
Hallo Julia!

Mein Gott ist das schlimm. Mir kommen die Tränen.
Wie grausam kann doch der Mensch sein. Ein hilfloses krankes Tier
einfach auszusetzen ... mir fehlen die Worte ... schämen sollten
sich diese Menschen, wenn man solche Leute noch als Menschen
betiteln kann, weil das Verhalten unmenschlich war!

Ich wünsche diesen Menschen 1000 schlaflose Nächte und
dass sie die Strafe dafür bekommen, was sie diesem armen Tier
angetan haben. Wer so etwas macht, hat für mich keine
Lebensberechtigung mehr.

Monika
:cat:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 18. Mär 2010, 00:33 
Offline
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 3012
Wohnort: Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Geschlecht: weiblich
Stadt: Oberhausen
Das ist wirklich das Letzte!!! :dfbgirlietraurig:
Für sowas findet man echt kaum Worte...
Menschen sind manchmal wirklich Bestien und sollten genauso bestraft werden, nachdem was sie anderen Menschen und Tieren antun!!!

_________________
Liebe Grüße von Nicole und :wcat: ....


Versuchungen sollte man nachgeben...wer weiß, ob sie wiederkommen!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 18. Mär 2010, 10:00 

Highscores: 83
Ohne Worte! Ich bin entzetzt TRAURIG


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 18. Mär 2010, 11:47 

Highscores: 83
ICH HABE EINE SOLCHE GÄNSEHAUT..... DAS IST UNFASSBAR !!!!! :dfbgirlieweinen:

Wenn ich soetwas lese, kann ich weinen... Wie kann man zu soetwas nur fähig sein ?
Das arme Ding, wenn ich überlege was er die letzten Tage erleben musste :dfbgirlieweinen:

WIE KÖNNEN MENSCHEN NUR SOOOOO HERZLOS SEIN ????? :fluch: :fooli096:

@ Julia, Du musst ja unendlich traurig sein... Ich fühle mit Dir!
Du hast alles getan was in Deiner Macht steht... wie es jetzt gekommen ist, lag nicht mehr
in Deinen Händen :schwerhaben:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 18. Mär 2010, 13:57 
Offline
Katzenflüsterin
Katzenflüsterin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 1150
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: weiblich
Stadt: Bundeshauptstadt Berlin
:weine: :weine: :weine: :weine:

Ich fühle mit dir,
Gruß Simone

_________________
Simone und die 3 Katzendamen
Ein Leben ohne Katzen ist möglich, aber sinnlos.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 18. Mär 2010, 20:59 

Highscores: 83
Es ist nicht zu fassen, armes Katerle :weine:

Mein Mitgefühl :dfbgirlieweinen: :dfbgirlieweinen:

LG gabi


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Junger,verwahrloster Kater vermisst seine/n Besitzer/In!
BeitragVerfasst: 18. Mär 2011, 21:21 

Highscores: 83
Hallo Monika,

"unmenschlich" ??
Leider gibt es ja nur eine Spezie, die so grausam und berechnend ist, andere Arten quält und tötet, einfach aus Spaß oder Gier - der Mensch!!

Schäme mich manchmal wirklich, zu dieser Gattung zu gehören.
Besonders wenn ein gequältes Tier mich anschaut und zu fragen scheint "warum??"

Ich frage mich sowieso seit Jahren, wieso andere Arten, die viel stärker sind als wir (Pferde, Elefanten, Hunde, etc) sich von uns so behandeln lassen - wohl weil sie einfach nicht begreifen können, wie wir (oder leider viele von uns) sein können.....

ist alles so verflixt deprimierend, dass man "Diesen" Menschen nicht das Handwerk legen kann!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Perser, Perserkatze, Perserkatzen, Perserkatzen-Forum, Perser-Forum, Perser in Not, Perser mit Nase, Perserkatze mit Nase, Perserkatze Pflege, Perserkatze Krankheiten, Perserkatze kaufen, Perserkatze zu verschenken, Perserkatzen Bilder, Züchter, Babys, Kitten, kaufen, Katze, Forum, Fellpflege, Augen, Charakter, scheren, in Not