Share to Facebook Share to Twitter Stumble It More...
Aktuelle Zeit: 23. Sep 2017, 23:56


Perserkatzen-Forum @ Perserkatzen-Forum at Facebookacebook

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Lieber Gast,
herzlich Willkommen im
Perserkatzen-Forum!



Derzeit betrachtest du das Forum als Gast, hast also kaum Zugriff auf unsere umfangreichen Foren, in denen es hauptsächlich um die Perserkatze, wie auch ihre kurzhaarige Verwandte, die Exotic Shorthair geht! Wenn du dich kostenlos registrierst, stehen dir eine Menge Funktionen zur Verfügung, unter anderem:

-eine eigene Galerie, in der Fotos übersichtlich in Hauptthemen und Kategorien hochgeladen werden können
-zahlreiche, schöne Bilder
-viele Informationen und Tipps rund um Katzen und deren artgerechter Haltung
-Tipps zur Pflege speziell von Perserkatzen
-Hilfe bei Fragen und Problemen
-Berechtigung zur Teilnahme am Fotowettbewerb mit der Möglichkeit spezielle Ränge und Fotoplätze zu gewinnen
-keine Werbung in den Foren oder Beiträgen

... und vieles mehr!


...jetzt registrieren!

Nach deiner Registrierung kannst du, mit Ausnahme des Vorstellungsforums, solange keine Beiträge schreiben und Themen eröffnen, bis du im Vorstellungsforum ein Thema eröffnet hast.
Es ist nur ein Beitrag, der sich aber lohnt!






Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 518

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kleine Perserprinzessin
BeitragVerfasst: 21. Jun 2009, 09:38 

Highscores: 83
Bild

Bild

Bild

Das ist Lana, oder eigentlich Svetlana, geschätzte 1 Jahr alt, etwas scheu, lässt sich nicht gerne auf den Arm nehmen und andere Katzen sind auch nicht unbedingt Freunde.
Lana kam von Kollegen zu mir weil sie ausgeprägten Katzenschnupfen hatte, mit starken Atemproblemen und ständigem eitrigem Ausfluß aus der Nase. Die Kollegen hatten Lana 3 1/3 Monate lang vom Tierarzt behandeln lassen und das arme mädel musste fast ununterbrochen Antibiotikas, Säftchen u.ä. schlucken so wie Inhalationen und andere unannehmlichkeiten erdulden. Trotzdem kam sie hier an mit Eiterblasen an der Nase.
Nach 3 Wochen Homöpatika sah sie so aus wie auf dem ersten Bild und inzwischen ist sie zu 80ig % wieder hergestellt. Trotzdem sollte die angewandte Kur noch ein oder zwei Mal wiederholt werden.
Also suche ich für das Zuckermädel einen Platz wo man ihre Eigenart versteht, Homöopathie akzeptiert und wo es höchstens ein oder zwei ruhige und friedliche Kumpels gibt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Perserprinzessin
BeitragVerfasst: 21. Jun 2009, 11:31 

Highscores: 83
:hellocat:
ich drück dir & der süßen die Daumen das sie ein gutes Plätzchen findet.
Ich steh zwar total auf "Zicken", aber mit Aria würde das nicht funzen, wenn die spielen will, dann weckt sie alles & jeden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Perser, Perserkatze, Perserkatzen, Perserkatzen-Forum, Perser-Forum, Perser in Not, Perser mit Nase, Perserkatze mit Nase, Perserkatze Pflege, Perserkatze Krankheiten, Perserkatze kaufen, Perserkatze zu verschenken, Perserkatzen Bilder, Züchter, Babys, Kitten, kaufen, Katze, Forum, Fellpflege, Augen, Charakter, scheren, in Not