Share to Facebook Share to Twitter Stumble It More...
Aktuelle Zeit: 25. Sep 2017, 22:28


Perserkatzen-Forum @ Perserkatzen-Forum at Facebookacebook

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Lieber Gast,
herzlich Willkommen im
Perserkatzen-Forum!



Derzeit betrachtest du das Forum als Gast, hast also kaum Zugriff auf unsere umfangreichen Foren, in denen es hauptsächlich um die Perserkatze, wie auch ihre kurzhaarige Verwandte, die Exotic Shorthair geht! Wenn du dich kostenlos registrierst, stehen dir eine Menge Funktionen zur Verfügung, unter anderem:

-eine eigene Galerie, in der Fotos übersichtlich in Hauptthemen und Kategorien hochgeladen werden können
-zahlreiche, schöne Bilder
-viele Informationen und Tipps rund um Katzen und deren artgerechter Haltung
-Tipps zur Pflege speziell von Perserkatzen
-Hilfe bei Fragen und Problemen
-Berechtigung zur Teilnahme am Fotowettbewerb mit der Möglichkeit spezielle Ränge und Fotoplätze zu gewinnen
-keine Werbung in den Foren oder Beiträgen

... und vieles mehr!


...jetzt registrieren!

Nach deiner Registrierung kannst du, mit Ausnahme des Vorstellungsforums, solange keine Beiträge schreiben und Themen eröffnen, bis du im Vorstellungsforum ein Thema eröffnet hast.
Es ist nur ein Beitrag, der sich aber lohnt!






Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 763

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Perserkater in Tötungsstation
BeitragVerfasst: 26. Dez 2009, 00:22 

Highscores: 83
Ich krieg den Kerl nicht mehr aus meinem Kopf raus.

https://www.tierhilfe-miezekatze.de/ani ... dTier=2545

Was würde er aufblühen, wenn er ein Zuhause hätte, wenn er regelmässige Fellpflege erhielte... hat nicht noch einer ein Plätzchen für ihn...Ich weiß nicht, was meine beiden Perserdamen sagen, wenn ich ihnen einen jungen Kater vor die Nase setze :roll:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Perserkater in Tötungsstation
BeitragVerfasst: 26. Dez 2009, 10:52 

Highscores: 83
Oh man, da kriegt man ja echt Depressionen. Der arme Kerl. Ich wünsche ihn alles Gute und das er doch noch ein schönes Zuhause findet.
Meine drei sind ein eingespieltes Team, Tom hasst schon Besuch, der akzeptiert keine Nr. 4.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Perserkater in Tötungsstation
BeitragVerfasst: 26. Dez 2009, 12:47 

Highscores: 83
Schade, ich hoffe so sehr, es findet sich jemand.
Perser findet man da nicht so häufig in den Tötungsstationen.
Ist halt auch immer ein "Überraschungsei", man weiß nie, was man kriegt und "vorher mal angucken" geht auch nicht.

Trotzdem haben alle, wirklich alle, die ich kenne, die besten Erfahrungen mit den Tieren von dort gemacht. Vielleicht sind sie anspruchsloser...ich weiß es nicht.

Ich möcht gar nicht wissen, wie der arme Kerl in seinem vefilzten Fell sich fühlt. :cry:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Perserkater in Tötungsstation
BeitragVerfasst: 26. Dez 2009, 13:55 

Highscores: 83
Ja, das möchte ich auch nicht wissen... Nur was man immer wieder auch sehen muss

ist das es immer und immer wieder sehr viele Menschen gibt, die sich einfach mal

spontan überlegen sich ein Tier anzuschaffen... das es verpflegt, umsorgt werden will,

sehen die meisten, erstmal nicht! Und das ist ja das schlimme...Sei es ein Exot, wie die

Perserkatze was noch mehr pflege beansprucht oder im vergleich eine einfach

Hauskatze :hmlm: dann sieht man solche Tierchen,

die nichts für die Dummheit und Uneinsichtigkeit mancher einzelnen Menschen

nichts, aber auch gar nichts können! Und da könnte ich vor Wut platzen :angry:

Die einzigsten die darunter leiden müssen, sind die kleinen Tierchen! Und Leute wie

wir, die ihre Tiere über alles lieben, sie schon als Familienmitglieder integriert haben

machen sich Gedanken ob sie nicht viellecht noch irgendwo ein Plätzchen für so ein

armes Ding haben, damit er dem schlimmsten entgehen kann! Traurig, Traurig :schwerhaben: :schwerhaben:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Perserkater in Tötungsstation
BeitragVerfasst: 26. Dez 2009, 15:18 

Highscores: 83
In Spanien haben die Leute, oder viele Leute, ein anderes Verhältnis zu Tieren. WEr seins nicht mehr möchte, gibt es einfach in der Tötungsstation ab. Ohne Angabe von Gründen.

So ist es dann auch dem Perser ergangen. Vermutlich war die Fellpflege zu aufwändig.
Wird er in einer bestimmten Zeit nicht vermittelt, wird er getötet.
So geht das dort allen Katzen. Und Hunden.
Der Perser berührt mich aber noch mehr, als die anderen.

Die Zustände dort sind katastrophal. Man muss sich nur die Bilder anschauen, auch von den anderen Katzen. Ganz schlimm.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Perserkater in Tötungsstation
BeitragVerfasst: 26. Dez 2009, 17:49 

Highscores: 83
Kann da auch nicht helfen. Der sieht ja fast aus wie meiner.
Aber eine relativ junge Katze zu einem 15-jährigen Kater? Ich glaube nicjt, dass das was wäre.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Perser, Perserkatze, Perserkatzen, Perserkatzen-Forum, Perser-Forum, Perser in Not, Perser mit Nase, Perserkatze mit Nase, Perserkatze Pflege, Perserkatze Krankheiten, Perserkatze kaufen, Perserkatze zu verschenken, Perserkatzen Bilder, Züchter, Babys, Kitten, kaufen, Katze, Forum, Fellpflege, Augen, Charakter, scheren, in Not