Share to Facebook Share to Twitter Stumble It More...
Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017, 18:35


Perserkatzen-Forum @ Perserkatzen-Forum at Facebookacebook

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Lieber Gast,
herzlich Willkommen im
Perserkatzen-Forum!



Derzeit betrachtest du das Forum als Gast, hast also kaum Zugriff auf unsere umfangreichen Foren, in denen es hauptsächlich um die Perserkatze, wie auch ihre kurzhaarige Verwandte, die Exotic Shorthair geht! Wenn du dich kostenlos registrierst, stehen dir eine Menge Funktionen zur Verfügung, unter anderem:

-eine eigene Galerie, in der Fotos übersichtlich in Hauptthemen und Kategorien hochgeladen werden können
-zahlreiche, schöne Bilder
-viele Informationen und Tipps rund um Katzen und deren artgerechter Haltung
-Tipps zur Pflege speziell von Perserkatzen
-Hilfe bei Fragen und Problemen
-Berechtigung zur Teilnahme am Fotowettbewerb mit der Möglichkeit spezielle Ränge und Fotoplätze zu gewinnen
-keine Werbung in den Foren oder Beiträgen

... und vieles mehr!


...jetzt registrieren!

Nach deiner Registrierung kannst du, mit Ausnahme des Vorstellungsforums, solange keine Beiträge schreiben und Themen eröffnen, bis du im Vorstellungsforum ein Thema eröffnet hast.
Es ist nur ein Beitrag, der sich aber lohnt!






Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2191

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sheila im Tierheim Reutlingen
BeitragVerfasst: 11. Sep 2011, 08:03 

Highscores: 83
Freut mich sehr, dass du die Kleine aus dem Tierheim bei dir aufgenommen hast´. :jappp:
Ich denke, dass sie sehr dankbar darüber ist, nicht mehr im Tierheim sitzen zu müssen.
Und deshalb will sie sich von der besten Seite zeigen ...

Auch ich drücke die Daumen, dass sie gesund ist! :daumendr:

LG von Angela :flower:

Katzen regieren die Welt, ohne dies je zu verraten.
Rainer Brambach


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sheila im Tierheim Reutlingen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2011, 21:48 
Offline
Katzenflüsterin
Katzenflüsterin

Registriert: 09.2010
Beiträge: 372
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Stadt: Bad Säckingen
Hallo an alle,
heute habe ich die Blutergebnisse von Ultime erhalten. FIV und Leukose negativ,
FIP Titer 1:400, ansonsten pumperlgsund.Wegen des Titers werde ich nochmal
das Blut speziell untersuchen lassen. Wenn Erys, Hämatokrit, Lymphozyten und das
Gesamteiweiß normal sind, wird Ultime endlich mal mit ihren Kumpels Bekanntschaft
machen. Vor dem Urlaub ist mir die Zeit zur Eingewöhnung zu knapp. Deshalb wer-
de ich sie ins Tierheim geben. Dort ist eine gute Bekannte Leiterin und Ultime bekommt
von ihr ein Einzelzimmer. Eigentlich war es nicht so geplant, aber die Mutter der ursprüng-
lichen Betreuerin hat einen Schlaganfall erlitten und meine Freundin muß sie in den nächsten
Wochen in Reutlingen betreuen.
Meine Jungs haben inzwischen mitbekommen, daß da eine Neue ist. Ständig lungern sie
vor der Glastüre herum und versuchen immer wieder in das Zimmer zu kommen.
Am liebsten würde ich den Urlaub sausen lassen. Ultime ist so eine verschmuste und
spielfreudige Katze, der ich eigentlich den Tierheimaufenthalt ersparen möchte. Aber nun ist es mal
so gelaufen, immer noch besser für sie, als am 21.9. wegen Platzmangel getötet zu werden.

LG Romy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sheila im Tierheim Reutlingen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2011, 21:57 

Highscores: 83
Super, Romy, hört sich gut an, Blutergebnisse soweit in
Ordnung, wegen dem FIP-Titer würde ich mir keine Sorgen
machen, ist noch in Ordnung und in Stress-Situationen ist
er meistens etwas erhöht. Die Zeit während deiner
Abwesenheit wird sie auch noch herumkriegen, wie lange bist
du weg?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sheila im Tierheim Reutlingen
BeitragVerfasst: 13. Sep 2011, 22:13 
Offline
Katzenflüsterin
Katzenflüsterin

Registriert: 09.2010
Beiträge: 372
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Stadt: Bad Säckingen
Hallo Monika,
ich bin ab 3.10. für zwei Wochen weg und denke auch, daß sie es einigermaßen übersteht.
Hoffentlich gibt sie sich in dieser Zeit nicht auf. Der Stress im frz. Tierheim liegt ja noch
nicht so lange hinter ihr und Perserkatzen neigen leider dazu, sich im Tierheim und ohne
regelmäßge Ansprache erstmal total zurückzuziehen. Ich habe dies während meiner Zeit
in einem Tierheim immer wieder erlebt und oft solche Katzen mit nach Hause genommen,
um ihnen den Tierheim-Stress zu ersparen. Sie blieben dann einfach bis zur Vermittlung
bei mir.

LG Romy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sheila im Tierheim Reutlingen
BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 13:13 

Highscores: 83
Freu mich fuer Dich und den Neuzugang :juchhuu:
Sobald Du Fotos hast musst Du sie uns zeigen ( Natuerlich im entprechendem Forum) (Bevor Katinka wieder mit mir schimpft. :sad2: )
Bin schon ganz gespannt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Perserkatze aus französischem Tierheim
BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 13:20 
Offline
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 3012
Wohnort: Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Geschlecht: weiblich
Stadt: Oberhausen
So, habe mal das "alte" Thema "Sheila im Tierheim Reutlingen" aufgebröselt...weil dort inzwischen über drei verschiedene Katzen diskutiert wurde! :jepp:

Hier ist jetzt das Thema nur für Ultime!

BOIRA hat geschrieben:
Sobald Du Fotos hast musst Du sie uns zeigen ( Natuerlich im entprechendem Forum) (Bevor Katinka wieder mit mir schimpft. :sad2: )


Genau! :zwinky: :grinsekatze:

_________________
Liebe Grüße von Nicole und :wcat: ....


Versuchungen sollte man nachgeben...wer weiß, ob sie wiederkommen!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Perserkatze aus französischem Tierheim
BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 13:28 
Offline
Katzenflüsterin
Katzenflüsterin

Registriert: 09.2010
Beiträge: 372
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Stadt: Bad Säckingen
Hallo Nicole,
danke Dir für das "Aufbröseln". Habe es auch bemerkt, war aber zu doof fürs aufbröseln.

LG Romy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Perserkatze aus französischem Tierheim
BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 16:29 

Highscores: 83
Ist zwar nicht schön, dass du dann 2 Wochen weg bist, aber
da muss sie dann auch wieder durch. Na ja, 14 Tage hat sie
ja jetzt Zeit, sich wieder zu sammeln und dann wird sie mit
Sicherheit wieder geschockt sein, tut mir leid für die Maus.
Aber auch diese Zeit wird wieder rumgehen, vielleicht freut
sie sich dann umso mehr, wenn du wieder da bist! :smilin:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Perserkatze aus französischem Tierheim
BeitragVerfasst: 14. Sep 2011, 21:47 

Highscores: 83
:daumendr: dass du und Ultime es überstehen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Perserkatze aus französischem Tierheim
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 17:56 
Offline
Katzenflüsterin
Katzenflüsterin

Registriert: 09.2010
Beiträge: 372
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Stadt: Bad Säckingen
Mein Gott, heute ist schon der 21. und ich habe Euch Ultime noch nicht vorgestellt.
Natürlich habe ich schon Bilder von ihr, bin auch schon bei "Bilder verkleinern" gelandet,
aber weiter hat es noch nciht gereicht. Bin momentan damit beschäftigt, die Dame
meinen Herren "´vorzustellen". Trotzdem sie sich recht uninteressiert verhalten, ist
Ultime bei jedem Kater am fauchen und knurren. Aber das ist wohl nur als Vorsichts-
maßnahme zu sehen. Sie schlägt nicht nach ihnen und greift auch nicht an. Meine
alte Katze Kaendi war da ganz anders. Da wurden die Karten jeden Tag neu gemischt
und nach Tageslaune entschieden. Ich denke, das wird sich in einigen Tagen legen.
Vielleicht schaffe ich es noch, die Bilder vor meinem Urlaub einzustellen.
Seid mir nicht böse und lieb gegrüßt von

Romy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Perserkatze aus französischem Tierheim
BeitragVerfasst: 21. Sep 2011, 20:06 

Highscores: 83
Geduld, Geduld, wird schon werden, das einzige Problem
sehe ich nur darin, dass du sie wieder ins Tierheim gibts,
wenn du in Urlaub bist ... dann könntest du, wenn du
wieder zu Hause bist, wieder von vorne anfangen ...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Perser, Perserkatze, Perserkatzen, Perserkatzen-Forum, Perser-Forum, Perser in Not, Perser mit Nase, Perserkatze mit Nase, Perserkatze Pflege, Perserkatze Krankheiten, Perserkatze kaufen, Perserkatze zu verschenken, Perserkatzen Bilder, Züchter, Babys, Kitten, kaufen, Katze, Forum, Fellpflege, Augen, Charakter, scheren, in Not