Share to Facebook Share to Twitter Stumble It More...
Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017, 18:38


Perserkatzen-Forum @ Perserkatzen-Forum at Facebookacebook

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Lieber Gast,
herzlich Willkommen im
Perserkatzen-Forum!



Derzeit betrachtest du das Forum als Gast, hast also kaum Zugriff auf unsere umfangreichen Foren, in denen es hauptsächlich um die Perserkatze, wie auch ihre kurzhaarige Verwandte, die Exotic Shorthair geht! Wenn du dich kostenlos registrierst, stehen dir eine Menge Funktionen zur Verfügung, unter anderem:

-eine eigene Galerie, in der Fotos übersichtlich in Hauptthemen und Kategorien hochgeladen werden können
-zahlreiche, schöne Bilder
-viele Informationen und Tipps rund um Katzen und deren artgerechter Haltung
-Tipps zur Pflege speziell von Perserkatzen
-Hilfe bei Fragen und Problemen
-Berechtigung zur Teilnahme am Fotowettbewerb mit der Möglichkeit spezielle Ränge und Fotoplätze zu gewinnen
-keine Werbung in den Foren oder Beiträgen

... und vieles mehr!


...jetzt registrieren!

Nach deiner Registrierung kannst du, mit Ausnahme des Vorstellungsforums, solange keine Beiträge schreiben und Themen eröffnen, bis du im Vorstellungsforum ein Thema eröffnet hast.
Es ist nur ein Beitrag, der sich aber lohnt!






Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6189

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ?
BeitragVerfasst: 4. Jun 2011, 12:54 

Highscores: 83
BlueTeddy hat geschrieben:
katinka, das ist nicht zufällig auch das zoofachgeschäft was mit M anfängt und mit A endet ? also zumindest das wort vor ZOO ?
der laden der gemient war ist in rostock. aber ist ja nur eine filiale.



ja, in der filiale in rostock läuft auch n kater zum "streicheln" frei rum... der is zwar nich zum verkauf, aber trotzdem. die kitten, die verkauft werden, sind mit ihrer mutter hinter ner glasscheibe zum ansehen. allerdings is das als "wohnzimmer" eingerichtet... machts aber nich wirklich besser! grausam... die ärmsten! :trgr:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ? Petition! Wichtig!
BeitragVerfasst: 9. Jun 2011, 00:40 

Highscores: 83
Ich koennt auch grad mal kotzen. Ich kenn das nur von Amerika, was aber mitlerweile dort abgeschaft wurde. Jetzt werden nur noch Hunde/Katzen vom Tierheim dort zur adoption vorgestellt.
Ich kann es kaum glauben, das es sowas hier gibt. Ist echt traurig. Ich moecht echt nicht drueber nachdenken was mit den armen Tierchen passiert wenn sie nicht verkauft werden. Stimmt mich traurig...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ? Petition! Wichtig!
BeitragVerfasst: 15. Jul 2011, 14:06 

Highscores: 83
KATZEN GESCHICHTEN.
Also viele von Euch wissen dass ich meine Problemkatze aus der Tierhandlung habe und dass ich nie wieder eine Katze ueber eine Tierhandlung kaufen werde.

Die Geschichte ist aber das seine Freundin von mir in einer Tierhandlung arbeitet und genau wie ich ab und zu ein bischen beim Tierschutz mithilft.

Ich besuche sie ab und zu in der Tierhandlung und dann quatschen wir so ein bissle.

Und wenn RC Futter gerade Mal im Angebot ist reserviert sie mir ne Packung.

So zur Zeit haben die Perserkitten im Angebot.

Nicht geimpft, ohne Impfpass logischerweise UND ohne STB fuer laepische 420 eu.

Die Tierhandlung ist so ne Kette. Und in anderen Laeden der Kette haben die dann auch Perserkitten ohne STB fuer 390.

Also ich steh neben der Glasbox in der schon seit zwei Wochen die Kitten rumtoben und ein junges Paar kommt rein laesst sich die Kitten aus der Box holen. Ich steh daneben also streichle ich automatisch ueber dass Fell von einem Kitten.

Danach geh ich mir die Haende waschen denn ich hab selber Katrzen Zh ich will nix einschleppen.

Da kommt das selbe Maedchen rein und faengt an mich anzuquatschen. Es waeren Ihre Perser die in der Glassbox. Suess. Gell.

Hmmm…

Sie wuerde die auch direKt billiger verkaufen.

Hmmm

Frag ich sie womit sie die kleinen nun Entwurmt.

Haeh entwurmen??? Tja keene Ahnung so ein Zeug was sie vom TA kriegt.

Aha sehr informativ.

Frag ob sie den keine STB aushaendigt, noee.

Tja aber die Eltern haben nen STB oder?

Noee natuerlich nicht.

Aha und woher weisst Du denn dass deine Katzen reinrassig sind.?????

Sieht amnn doch oder.

Hmmm.Die haben aber gaaanz schoen grosse Ohren… fuer nen Perser.

Oooch es gibt auch Perser mit grossen Ohren.

Aber impfen wirst Du die Katzen doch.noch. Denn 390- 420 euro fuer ne ungeimpfte Katze ohne Papiere ist doch nun wirkich ziemlich viel.

Impfen?

Sie streubt siech wie ein Wiesel. Die Katzen impfen? Sie haetten sie doch schon genug Geld geskostet. Die Katzenmilch, die Entwurmung und das Calcium dass sie denen gegeben hat.

Impfen sie sind doch soooo klein.

Da sag ich, Du ich hab meine schon mit 8 Wochen geimpft, ungeimpfte Katzen zu verkaufen find ich nicht richtig.

Kontert die dass sie frueher ihre Kaetchen geimpft haette aber dass mal eins gestorben waere und dass sieht seitdem die katzen nicht mehr impft.

Also mein ich gaaanz unschuldig soll der Kaufer die Katze impfen wenn sie krepiert ist dass dann sein Problem. Tolle Einstellung. Abe res waeren ja schlieslch Ihre Katzen aber dass sie sich nicht aergern solle dass ich als potenzieller Kaeufer eben fuer fast denselben preis (ca 450) eben lieber ne geimpfte Katzemit STB haben wolle und dass ich auch viele Zuechter die Ihre Katzen zu diesem Preis verkaufen.

Ich haette Ihr am liebsten die Augen ausgekatratzt.

Ruft mich gestern meine Freundin an. Sie hat gerade den schwarzen Kater verkauft.

Sagemal wie bloed sind die Leute eigentlich??. O


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ? Petition! Wichtig!
BeitragVerfasst: 15. Jul 2011, 15:36 

Highscores: 83
Jeden Tag steht irgendein Dummer auf ... mehr kann ich dazu nicht
sagen!! :kirrek:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ? Petition! Wichtig!
BeitragVerfasst: 16. Jul 2011, 23:53 
Offline
Katzenflüsterin
Katzenflüsterin

Registriert: 09.2010
Beiträge: 372
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Stadt: Bad Säckingen
Hallo, an alle,
habe mich soeben durch dieses Thema gelesen. Vielleicht sollte man mal versuchen, die öffentlich-
rechtlichen Fernsehanstalten anzugehen und ihnen unser Entsetzen über solche Praktiken mitteilen.
Könnte sein, daß sie dann auf Einladungen an solche Geschäftsführer verzichten. Den Boss von
dem "Laden" mit Z und c am Ende habe ich in den letzen 4 Monaten mindestens 3 mal in Talk-Shows
gesehen wo er sich als Tierfreund aufplusterte und damit noch kostenlose Werbung für dieses
Sch...geschäft machen konnte.
Ich jedenfalls habe den Fernseher ausgemacht und auch beim ZDF angerufen.
was haltet Ihr von einem gemeinsamen Vorgehen als Perserfans?

Liebe Grüsse
Romy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ? Petition! Wichtig!
BeitragVerfasst: 17. Jul 2011, 09:02 

Highscores: 83
In der Katzen-Gallery wurde mal vor einiger Zeit auch so was
durchgeführt. Wenn ich mich richtig erinnere, wurde auch vor
dem Geschäft demonstriert. Es ist aber leider nichts dabei
herausgekommen! Man kann einfach nichts gegen diesen
Menschen machen! :keineahnung:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ? Petition! Wichtig!
BeitragVerfasst: 17. Jul 2011, 11:24 

Highscores: 83
Ja Monika, es wurde schon viel unternommen aber leider hat es überhaupt nichts gebracht.

Bei uns in Rostock ist ja auch so ein Laden der Katzen hat und wenn sie mal wieder Babys haben werden sie dort auch verkauft.

Ich betrete diesen Laden nicht mehr, außerdem möchte ich dort nichts kaufen wo andere Katzen schon drinnen gelegen haben oder wo alles nach Katze riecht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ? Petition! Wichtig!
BeitragVerfasst: 17. Jul 2011, 16:28 
Offline
Katzenflüsterin
Katzenflüsterin

Registriert: 09.2010
Beiträge: 372
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Stadt: Bad Säckingen
Hallo an alle,
man sollte aber auf jeden Fall versuchen, das Fernsehen von solchen Auftritten abzubringen. Ich werde
jedenfalls wieder bei dem entsprechenden Sender protestieren, evtl. auch mit Unterstützung einiger
Tierschutzvereine. Sollen doch solche Typen Werbung machen wo sie wollen, aber nicht vor einem
Millionenpublikum und schon gar nicht umsonst.
Mein Zoofachhändler verkauft auch Kaninchen und Meerschweinchen. Er hat die Tiere aber total vom
laufenden Geschäft weg untergebracht. In den Raum kommen nur Kaufinteressenten, die sich dort möglichst
still verhalten müssen. Die Gehege(insgesamt 3) jeweils 6 m² groß und mit max. 5 Tieren belegt. Ich gehe
bei jedem Einkauf nachsehen, ob sich etwas verändert hat und ob die Tiere sauber gehalten sind. Es ist nur
ein kleiner Laden, aber für meine Begriffe in dieser Hinsicht auch feiner Laden. Ich bin sowieso der Meinung
man sollte die kleinen Fachhändler unterstützen und nicht den großen Zoohaien die Euros in den Rachen
werfen. Vom Preis her kann ich sagen, daß es keinen Unterschied macht und außerdem bekomme ich meine
Bestellungen sogar kostenlos ins Haus geliefert.

LG Romy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ? Petition! Wichtig!
BeitragVerfasst: 22. Jul 2011, 19:37 

Highscores: 83
Hallo :halluho: .

Ich bin auch der Meinung, dass man gegen so etwas dringend etwas unternehmen muss!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Lg. Katrin und Leni :play:
:pfote: :pfote: :pfote:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Welpen in Zoohandlung?!?!
BeitragVerfasst: 22. Jan 2012, 23:07 

Highscores: 83
Was haltet ihr davon? Welpen werden in
Zoohandlung verkauft :nope: !!!

http://www.derwesten.de/region/rhein_ruhr/hunde-fuers-volk-bei-zoo-zajac-id6267130.html


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welpen in Zoohandlung?!?!
BeitragVerfasst: 22. Jan 2012, 23:24 

Highscores: 83
Hallo,

auch wenn dies hier erst mein 2. Post im Forum ist, muss ich drastische Worte finden:

Ich finde es zum kotzen - sorry - wenn ich noch dort in der Ecke wohnen würde, ständen wir auch dort meckernd vor der Tür und würde die Gegner offen unterstützen. Ich kann solche Leute nicht verstehen, die dort auch nur noch ein Körnchen Futter kaufen. :schlg:

Kann mich noch an meine Kindheit erinnern - da war es noch üblich in Tierhandlungen Hunde-Welpen und Katzen-Kitten zu verkaufen; alle schön dargeboten in Glaskästen im Schaufenster.....die traurigen Augen haben mich oft bis nach Hause verfolgt...schluck!

Ich hoffe für die armen Wauzikinder (die meiner Meinung nach mit 8 Wochen noch 4 Wochen bei ihren Mamis bleiben sollten) das die Proteste Erfolg haben und dem Einhalt geboten wird. Da verdienen mal wieder die "Grossen" am Leid der "Kleinen" - hoffentlich reicht die Lobby der "Kleinen".

lieben Gruss aus HH

Wischel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welpen in Zoohandlung?!?!
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 00:01 

Highscores: 83
Ich finde das auch echt schlimm :wuta: !
Ich würde niemals diesen Laden betreten.....!
Aber die ersten Reaktionen kommen........
http://www.lokalkompass.de/duisburg/leute/vdh-kritisiert-welpenverkauf-futtermittelhersteller-beendet-geschaeftsbeziehungen-zu-zoo-zajac-d48197.html


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ? Petition! Wichtig!
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 00:16 
Offline
Co-Admin
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 3012
Wohnort: Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Geschlecht: weiblich
Stadt: Oberhausen
Hallo Steffi,

habe dein neues Thema mal hier dran gehängt, da wir darüber schon 2009 diskutiert hatten, als es mit Katzenbabyverkauf losging...

_________________
Liebe Grüße von Nicole und :wcat: ....


Versuchungen sollte man nachgeben...wer weiß, ob sie wiederkommen!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ? Petition! Wichtig!
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 18:34 

Highscores: 83
Bin auch voll dagegen!! :wuta:

Freut mich, dass Happy Dog den Verkauf dort beendet
und dass der VDH sich auch dazu negativ äußert!!

Aber ob es was bringt ... :keineahnung:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: katzen im laden kaufen, "neue" mode ? Petition! Wichtig!
BeitragVerfasst: 23. Jan 2012, 20:30 
Offline
Katzenflüsterin
Katzenflüsterin

Registriert: 09.2010
Beiträge: 372
Wohnort: Deutschland, Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Stadt: Bad Säckingen
Ich hoffe ja nur, daß diesem Typen keine Gelegenheit mehr zur Selbstdarstellung
im Fernsehen gegeben wird.
LG Romy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker


Perser, Perserkatze, Perserkatzen, Perserkatzen-Forum, Perser-Forum, Perser in Not, Perser mit Nase, Perserkatze mit Nase, Perserkatze Pflege, Perserkatze Krankheiten, Perserkatze kaufen, Perserkatze zu verschenken, Perserkatzen Bilder, Züchter, Babys, Kitten, kaufen, Katze, Forum, Fellpflege, Augen, Charakter, scheren, in Not