Perserkatzen-Forum
https://www.perserkatzen-forum.de/

Lieber, verschmuster Perserkater Gismo, sucht neues zu Hause
https://www.perserkatzen-forum.de/viewtopic.php?f=25&t=4221
Seite 1 von 1

Autor: Pearl [ 11. Dez 2014, 14:11 ]
Betreff des Beitrags: Lieber, verschmuster Perserkater Gismo, sucht neues zu Hause

Hallo ihr Lieben,

der Grund warum ich mich in diesem Forum angemeldet habe ist, dass ich für meinen Perserkater Gismo möglichst schnell ein neues zu Hause suche. Er ist am 16.11.2006 geboren, lebt aber nicht von Anfang an bei mir, wir holten ihn von privat (daher auch keine Papiere / nur im Impfpass vorhanden), er lebt seit Anfang 2008 bei mir, in Baden Württemberg (74638 Waldenburg).

Gismo ist ein ganz verschmuster und sehr lieber Kater. Der sehr auf Menschen bezogen ist. Er liegt gerne auf dem Schoß oder stellt sich einem ans Bein und miaut, wenn er hoch genommen werden will :grinsekatze: Generell würde ich sagen ist er ein sehr gesprächiger Kater und manchmal etwas tollpatschig :lol:

Nun zum Grund warum ich ihn abgeben muss

Gismo ist leider nicht stubenrein, das wurde uns von der Familie damals nicht gesagt, er wurde uns unter dem Vorwand gegeben, das Kind sei allergisch geworden... Wir müssten ihm außerdem Catsan Katzenstreu geben, sonst geht er nicht gern auf´s Klo. Da dachten wir damals, das ist ja kein Problem, kaufen wir eben Catsan Katzenstreu, tja, nur leider gebracht hat das nichts :nope: Er verrichtet seine Geschäfte wo es ihm gerade in den Sinn kommt. Wir haben über die Jahre sämtliche Methoden die uns vorgeschlagen oder wir im Internet gefunden haben, ausprobiert, um ihn dazu zu bringen, auf sein Klo zu gehen, leider immer ohne Erfolg.

Nun bin ich schwanger geworden und erwarte Ende März mein 1. Kind. Ich werde im Januar/Februar umziehen, je nachdem wie wir mit dem renovieren fertig werden, und dorthin kann er nicht mit. Ich muss jetzt vorrangig an mein Kind denken und man sieht eben nicht immer sofort wenn er wieder einmal irgendwo hingepinkelt hat, es ist mir oft genug passiert, dass ich reingetreten bin und jetzt stellt euch ein Baby vor, dass dauernd darin rumkrabbelt, das geht einfach nicht... :weine:

Ich möchte dem kleinen unbedingt das Tierheim ersparen, ich habe noch nie ein Tier abgegeben, geschweigedenn ins Tierheim gebracht. Vor allem bei ihm würde ich schlechte Chancen sehen, dass er vermittelt wird, wenn die Leute ehrlich sind...

Meine Hoffnung hier ist es, das ich jemanden finde oder ihr jemanden wisst, der ihm eventuell Auslauf bieten kann, oder einen Garten? Jemanden der sich damit auskennt, der sich vielleicht nicht so daran stört? Ich will außer einer geringen "Schutzgebühr" auch nichts und die soll wirklich zu seinem Schutz dienen! Da ich da schon üble Sachen gehört habe... Ich bin glücklich wenn er gut unterkommt.

Wenn ihr jemanden wisst, bei dem er Chancen hätte unterzukommen, würde ich mich sehr freuen. Ihr dürft den Beitrag auch gerne weiterleiten/teilen, damit er hoffentlich bald ein gutes neues zu Hause findet.

Hier noch ein paar Bilder

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Liebe und hoffnungsvolle Grüße

Tanja

Autor: Katinka [ 11. Dez 2014, 15:29 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lieber, verschmuster Perserkater Gismo, sucht neues zu Hause

Hallo Tanja,

ich kann deine Entscheidung verstehen und drück dir die Daumen für die Suche nach einem neuen, schönen Zuhause für Gismo! :daumendr:

Autor: Pearl [ 12. Dez 2014, 01:15 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lieber, verschmuster Perserkater Gismo, sucht neues zu Hause

Danke :)

Ich habe hier noch etwas gefunden, würde ich gerne der Vollständigkeithalber noch einfügen:

Steckbrief:

Name: Gismo
Geburtsttag: 16.11.2006
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Optik Farbe / Rasse: Braun / Perser
Kennzeichnung: Chip - nein; Tattoo - nein
Impfstatus geimpft: nein
Krankengeschichte: Vor Jahren einen Harnröhrenverschluss, er muss keine Medikamte etc. nehmen
Bisherige Haltung: Wohnung
Sozialverträglichkeit: Er lebt hier mit einem anderem Kater zusammen, ihm gegenüber sehr verträglich. Hunde die zu Besuch sind werden auch freundlich angenommen. Mit Kindern und ihm habe ich bisher keine Erfahrungen gemacht.
Charakter: sehr verschmust, anhänglich gegenüber Menschen, ein bisschen tollpatschig und sehr gesprächig
Aufenthaltsort: 74638 Waldenburg in Baden Württemberg
Ansprechpartner: Tanja Fritsch - t.fritsch@hotmail.com

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Gismo
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: 2007 beim Vorbesitzer
- Alter: 8 Jahre
- im Haushalt seit: Anfang 2008
- Gewicht (ca.): 4kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): durchschnittlich

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 2013
- letzte Urinprobenuntersuchung: 2013
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: -
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 1 1/2
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: ca. 1 Stunde
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): Sie liegen oft nebeneinander, richtig kuscheln tun sie aber nie. Ab und zu geht’s hier ganz schön um, aber dann im nächsten Moment scheint wieder alles ok...

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: momentan noch 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt 1 x täglich, komplett erneuert 1 x in der Woche
- welche Streu wird verwendet: derzeit LIDL Streu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: schätzungsweise 5-7 cm
- gab es einen Streuwechsel: Am Anfang des öfteren
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): das jetztige ja
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Ein Klo im Badezimmer neben unserer Toilette an der Wand, das andere in einem Flur unter einer Treppe in der Ecke
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nicht im selben Raum

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: schon von Anfang an
- wie oft wird die Katze unsauber: ist leider ausschließlich unsauber
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Beides
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Auf allen glatten Flächen (Laminat, Fliesen, etc.)
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen:

1. Wir haben sämtliche Katzenstreus durchprobiert, uns wurde von den Vorbesitzern gesagt er braucht Catsan Streu, sonst geht er nicht gerne auf´s Klo, das war das erste was wir versucht haben, danach kamen nach und nach alle anderen erhältliche Streus.
2. Verschiedene Arten von Klo´s aufgestellt, offene und mit Haube (mit und ohne Klappe)
3. Wir hatten eine Zeit lang 5 Katzenklo´s in der Wohnung verteilt aufgestellt gehabt
4. Die Stellen am Boden auf die er gepinkelt hat mit Cat-Stop eingesprüht / mit Essig gereinigt
5. Auf die Stellen die er wild gepinkelt hat die Katzenklo´s gestellt
6. Beim Tierarzt gewesen
7. Wenn er irgendwo angefangen hat zu scharren haben wir ihn ins Katzenklo gesetzt, oft geht er dann einfach wieder raus. Wenn er aber dann doch ausnahmsweise mal reingemacht hat, gelobt und belohnt.

Liebe Grüße

Tanja

Autor: Banani [ 19. Dez 2014, 10:41 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lieber, verschmuster Perserkater Gismo, sucht neues zu Hause

Hallo :hmlm:

so wie es sich liest hat Gismo eine Fehlprägung auf glatte Flächen als Urinierplatz.

Ich glaube, dass er bei einem neuen Besitzer, der seeeeeeeeehr viel Geduld hat und mit einem Fachmann zusammen arbeitet, eine Chance auf Änderung des Verhaltens gibt.

Hoffe, der Süße findet bald ein neues Zuhause!

Liebe Grüße

Andrea

Autor: Pearl [ 23. Dez 2014, 21:59 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lieber, verschmuster Perserkater Gismo, sucht neues zu Hause

Hallo,

danke. Das Thema ist leider noch aktuell.

Bin gerade dabei nochmals sämtliche Tipps, die ich in anderen Foren bekomme, umzusetzen, leider hat noch nichts eine Besserung gebracht :(

Ich wünsche euch schöne Weihnachten :huhu:

Liebe Grüße

Tanja

Autor: Elro [ 24. Dez 2014, 01:02 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lieber, verschmuster Perserkater Gismo, sucht neues zu Hause

Ich weiß nicht ob ich es in diesem Forum schon mal geschrieben habe, eine Freundin holte sich eine siebenjährige Perserkatze aus dem Tierheim. Diese Katze hatte immer und überall hingemacht. Meine Freundin versuchte alles mögliche, nix hat geholfen. Am Ende brachte sie die Katze ins Tierheim zurück. Erst jetzt wurde ihr gesagt, daß die Katze eine Zuchtkatze war und in einem gekacheltem Raum leben mußte der regelmäßig mit Wasser ausgespritzt wurde, kannte also keine Toilette und war es die Jahre gewöhnt einfach irgendwohin zu machen.
Das war traurig für das Tier und blöd, daß diese Information nicht vor der Vermittlung kam.

Ich hoffe, daß es in diesem Fall anderst verläuft.


Liebe Grüße Elke

Autor: tonicek [ 24. Dez 2014, 12:27 ]
Betreff des Beitrags: Lieber, verschmuster Perserkater Gismo, sucht neues zu Hause

Elro hat geschrieben:
. . . Erst jetzt wurde ihr gesagt, daß die Katze eine Zuchtkatze war und in einem gekacheltem Raum leben mußte der regelmäßig mit Wasser ausgespritzt wurde, kannte also keine Toilette und war es die Jahre gewöhnt einfach irgendwohin zu machen.

Furchtbar! Wie kann man so etwas mit einem Tier machen - verstehe ich nicht !!!

Frohes Fest für alle!

Autor: Pearl [ 19. Jan 2015, 19:50 ]
Betreff des Beitrags: Re: Lieber, verschmuster Perserkater Gismo, sucht neues zu Hause

Wie es denn anschein hatte, lag es nicht unbedingt an Gismo dass er nicht stubenrein war, seit er alleine ist, klappt es. Ich vermisse ihn dennoch :cry:

Thread kann geschlossen werden.

Hier aktuelles:

http://www.perserkatzen-forum.de/katzenquasselstube/neuer-besitzer-meines-katers-gimso-verstorben-brauche-rat-t4239.html

Liebe Grüße

Tanja

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software